Kostenloser Versand ab 35€*

Brautfrisur Boho

Vintage Boho Hochzeit Wedding Haarnadeln Silber
Vintage Boho Hochzeit Wedding Haarnadeln Silber

Die Brautfrisur Boho ist derzeit ein sehr beliebter Trend unter Bräuten. Boho-Brautfrisuren sind lässig und romantisch zugleich und passen daher perfekt zu einer freien, ungezwungenen Hochzeitszeremonie. Eine Brautfrisur im Boho-Stil ist deshalb eine optimale Wahl für Bräute, die sich von der traditionellen Hochzeitsfrisur abheben und ihren eigenen Stil zeigen wollen. Aufgrund des eleganten und dennoch lässigen Looks sind Brautfrisuren im Boho- & Vintage-Stil super für eine entspannte Hochzeit im Freien geeignet. Dieser Stil verleiht auch dem Brautkleid eine leichte und luftige Note und passt daher so hervorragend zu Outdoor-Hochzeiten. Boho-Hochzeitsfrisuren sind perfekt für Bräute mit langen, welligen Haaren. Aber auch kürzere Haare können in eine hübsche Boho-Brautfrisur verwandelt werden. Bei einer Boho-Brautfrisur für kurze Haare kommt es ganz besonders auf die richtigen Accessoires an, da diese den Look der Frisur maßgeblich bestimmen. Wenn du dich für eine Brautfrisur im Bohemian-Stil entscheidest, solltest du einige Dinge beachten.

Zunächst einmal sollte die Frisur zu deinem Gesicht und zu deinem persönlichen Stil passen. Darüber hinaus sollte sie mit deinem Hochzeitskleid und der Hochzeitslocation harmonieren. Da Boho-Brautfrisuren eher dezent sind, passen sie jedoch zu vielen Kleidern und fast jedem Ambiente. Wenn dein Kleid selbst im Boho-Stil ist, gehst du auf Nummer sicher, dass beides zusammen passt. Zu einem Prinzessinnen-Kleid oder einem sehr klassischen Satin-Kleid könnte eine Boho-Hochzeitsfrisur etwas unpassend wirken. Schau einfach darauf, dass die Kombination ein stimmiges Gesamtbild ergibt. Eine typische Brautfrisur Boho besteht aus locker fallenden Wellen, die entweder offen oder zu einem romantischen Zopf oder Dutt hochgesteckt werden. Die Haare können dann mit Blumen oder Haarschmuck wie zum Beispiel verzierten Haarbändern oder wunderschönen Haarkämmen vollendet werden. Diese verleihen dem Look noch mehr Boho-Charme. Im Folgenden findest du ein paar Anregungen für verschiedene Arten von Boho-Frisuren zur Hochzeit.

Boho Frisur lange Haare

Mit langen Haaren stehen dir alle Türen für verschiedene Boho-Brautfrisuren offen! Du kannst deine Haare hochgesteckt, geflochten, halboffen oder völlig natürlich offen tragen. Eine Sache, die aber auf keinen Fall fehlen darf, sind die romantischen Wellen. Falls du keine natürlichen Wellen hast, ist das gar kein Problem. Diese kannst du für deine Boho-Brautfrisur ganz einfach mit einem Lockenstab oder dem Glätteisen machen. Dabei solltest du nur darauf achten, dass die Wellen nicht zu stark sind, sondern deine Haare in großen, fließenden Wellen fallen. Falls du deine Haare nicht der starken Hitze aussetzen möchtest, kannst du auch heatless-waves machen. Hierzu findest du online super Tutorials. Diese Technik solltest du allerdings vor der Hochzeit ein paar mal ausprobieren, damit die Boho-Brautfrisur am großen Tag auch perfekt sitzt.

Eine der beliebtesten Boho-Brautfrisuren ist der lockere, niedrige Pferdeschwanz mit geflochtenen Details. Diese Frisur ist einfach und trotzdem elegant. Die Haare sollten dabei nicht zu streng zusammengenommen werden, sondern locker zu einem Zopf gebunden oder geflochten werden. Achte darauf, dass die Haare schön Volumen haben, um den gewünschten Boho-Look zu erreichen. Sehr typisch ist es auch, die Brautfrisur Boho geflochten zu stylen. Auch hier ist es wichtig, dass die Haare nicht zu eng eingeflochten werden, sondern ein lässiger Look entsteht. Dafür kannst du die Strähnen nach dem Flechten einfach ein wenig auseinander ziehen. Somit kreierst du mehr Volumen und zauberst im Handumdrehen den schicken und dennoch lässigen Look. Boho-Brautfrisuren dürfen ruhig etwas messy sein. Wenn du nun noch ein paar Strähnen herausfallen lässt, die dein Gesicht umrahmen, ist deine Brautfrisur Boho perfekt!

Brautfrisur Boho offen

Da der Bohemian-Stil auf einen eher natürlichen Look setzt, tragen viele Bräute ihre Haare zur Boho-Hochzeit auch offen. Wie bereits erwähnt, sind Wellen bei einer Boho-Brautfrisur kaum wegzudenken. Wenn du deine Haare zur Hochzeit komplett offen trägst, sind sie daher umso wichtiger. Denn sie sorgen maßgeblich für den lässigen und dennoch eleganten Look. Die romantischen Wellen setzen deine Haarpracht besonders gut in Szene und lassen dich einfach wunderschön aussehen. Damit deine Frisur den gewünschten Boho-Touch bekommt, sind die richtigen Accessoires ausschlaggebend. Du solltest am besten zu zierlichem Haarschmuck mit natürlichen Formen und Mustern greifen. Hier eignen sich zum Beispiel dezente Haarbänder mit Blättern und Perlen. Auch ein wenig verspielte Blumenmuster im Haarschmuck passen hervorragend zu dem mädchenhaften Boho-Stil. Damit zaubern auch Bräute mit kürzeren Haaren ganz einfach eine schicke Boho-Brautfrisur.

Das Beste aus beiden Welten: der “Half-Up”-Look

Eine weitere Möglichkeit für die Brautfrisur Boho ist der Half-Up-Half-Down-Look, bei dem die Haare zur Hälfte hochgesteckt oder eingeflochten und zur Hälfte offen getragen werden. Diese Boho-Brautfrisur verleiht dem Gesicht einen schönen Rahmen. Sie ist charmant und verspielt und verkörpert optimal den lässigen Boho-Chic. Außerdem vereint sie die größten Vorteile von offenen und komplett geschlossenen Frisuren. Du kannst deine Haarpracht zeigen und hast dennoch nicht ständig Haare im Gesicht. Das ist beim Tanzen und ganz besonders bei warmen Sommerhochzeiten super praktisch. Wenn du deine Brautfrisur Boho halboffen tragen möchtest, kannst du ganz einfach die obere Haarpartie am Vorderkopf nehmen und zum Beispiel seitlich am Kopf nach hinten flechten. So kannst du ganz leicht deine Boho-Brautfrisur selber machen. Dafür braucht es sicher ein klein wenig Übung, aber mit etwas Geduld sparst du dir so teure Friseurbesuche und kannst deine Hochzeitsfrisur ganz nach deinen Wünschen stylen. Ein weiterer Vorteil dieser Boho-Brautfrisur-Variante: sie ist für fast jede Haarlänge geeignet!

Boho Brautfrisur Blumenkranz

Eine Boho-Hochzeit in der freien Natur im Spätfrühling oder Sommer: Strahlend blauer Himmel, ringsherum nur Grün und der Duft von blühenden Blumen liegt in der Luft. Dies ist sicher der Traum vieler Bräute, die sich eine wunderschöne Boho-Hochzeit wünschen. Und was würde diesen Moment besser ergänzen als der passende Haarschmuck: eine Boho-Brautfrisur mit Blumenkranz! Insbesondere junge Bräute lieben die romantischen, verspielten Blumenkränze als Kopfschmuck. Der Boho-Stil lebt von natürlichen und verspielten Designs. Daher passen Blumenkränze optimal zu Boho-Hochzeiten. Da dieser Haarschmuck deine Frisur direkt in einen Hingucker verwandelt, musst du mit deinen Haaren gar nicht mehr viel machen. Auch hier reichen einfach schöne große Wellen. Dazu der Blumenkranz und deine Boho-Brautfrisur ist fertig. Natürlich kannst du den Blumenschmuck auch zu jeder anderen Boho-Frisur tragen.

Bei diesem Haarschmuck hast du die Wahl zwischen frischen Blumen und Seidenblumen. Während echte Blumen in der Boho-Brautfrisur sehr edel und frisch wirken, haben Seidenblumen den Vorteil, dass sie über den Tag nicht verwelken. Für alle Bräute, denen ein Blumenkranz vielleicht doch etwas zu viel ist, gibt es auch zurückhaltendere Alternativen: beispielsweise filigrane Haarbänder mit Blumen- und Blattmustern. Für welche Art der Boho-Brautfrisur und welchen Haarschmuck du dich auch entscheidest, du wirst an deinem großen Tag mit deinem natürlichen Styling umwerfend aussehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

10% Rabatt

Hole dir unseren Newsletter und wir senden dir sofort einen Rabattcode über 10% zu. Worauf wartest du noch?